15
Ja
Das Mandelöl
15.01.2020 09:21

Das Mandelöl, eines der wertvollen Komponenten des Lavylo Lippenbalsams und der Leon Augencreme, gehört wegen seiner auf die Haut ausgeübte Wirkung und seines angenehmen Duftes zu den beliebtesten Pflanzenölen.  

Das Öl des Mandelbaums war schon im Alten Ägypten ein beliebtes Kosmetikum der Privilegierten. Heutzutage werden Mandeln neben ihrem Konsum und ihrer Verarbeitung als Lebensmittel (Marzipan) vor allem in der Schönheitsindustrie (hauptsächlich als Öl) verwendet. 

Ihre ungebrochene Popularität haben die Mandeln ihrem Gehalt an Vitamin B und an ungesättigten Omega-9-Fettsäuren zu verdanken wie auch der Tatsache, dass den größten Teil von ihnen Linolsäure und Ölsäure bilden, die eine wichtige Rolle beim Schutz der Haut spielen. 

Was ist über die kosmetischen Wirkungen von Mandelöl bekannt?

Oft wurde bereits nachgewiesen, dass das allein verwendete, hochwertige Mandelöl die Oberfläche der Haut weich macht, ihr ihre Elastizität zurückgibt und die Hautalterung verlangsamt. Es beruhigt die gereizte Haut und glättet Falten. Es besitzt auch eine ausgezeichnete gesichtsreinigende Wirkung, da es Verunreinigungen beseitigt, ohne dass das natürliche Gleichgewicht der Gesichtshaut beeinträchtigt werden würde. Neben alledem eignet sich Mandelöl auch hervorragend zur Pflege von trockenem, schwer zu stylendem, gespaltenem Haar. Eine Mandelölpackung 20-30 Minuten vor dem Haarewaschen wirkt Wunder mit den Haaren. 

Überzeuge auch du dich von der Vielseitigkeit des Mandelöls!

Kostenfreien Einblick mit der ID 143266 HiER

Bewegung
Selbsterkenntnis

Kommentare


Datenschutzerklärung
Kostenlose Webseite von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!